Öffnungszeiten Ausstellung Chemnitz

MO-FR 10-18 Uhr

SA      10-16 Uhr

Nordstr. 1

09247 Röhrsdorf

Tel.: 03722 500227

Zahlungsmöglichkeiten

Barzahlung bei Abholung
Vorkasse per Überweisung
Zahlung per Nachnahme
Zahlung per SEPA-Basislastschrift

Hahn Kunststoffe Garantie

Shop Login



Anstrichtechnische Pflege und Wartung:

Sehr geehrter GartenWelt-Haus Besitzer,wir wenden uns heute in dieser Form an Sie, um Sie über die Oberflächenbehandlung Ihres Hauses zu informieren.

Optimaler Holzschutz beginnt mit sorgfältigen Holzauswahl. Ihr Blockhaus ist aus nordischer Fichte (Blockbohlen, Vierkantbohlen, Rundbohlen) gefertigt. Die Verwendung getrockneten abgelagerten und ausgesuchten Qualitätsholzes sowie eine ausgereifte Konstruktion sind gegeben. Dennoch sind einige wesentliche Maßnahmen erforderlich, um auf Dauer viel Freude an den im Außenbereich verbauten Holzoberflächen zu haben.


Holz ist – wie auch alle anderen Baustoffe – der Zerstörung durch äußere Einflüsse ausgesetzt. Durch geschickte Konstruktionen und aufgetragene Anstrichstoffe wird das Holz vor der Befeuchtung geschützt. Feuchteschutz sorgt bei hygroskopischen und quellbaren Hölzern gleichzeitig für Dimensionsstabilität, d. h. verminderte Quell- und Schwindbewegungen. Die Anstrichmittel schützen das Haus außerdem vor mechanischen Verletzungen und agressiven Umwelteinflüssen. Darüber hinaus wird Holz auch durch den kurzwelligen Anteil des Sonnenlichtes, die UV-Strahlung, angegriffen. Das die Cellulosefasern einbettende Lignin wird durch die UV-Strahlung abgebaut und in wasserlösliche Spaltprodukte überführt. Wasserbelastung wäscht diese aus und das lose, für Anstrichfilme nicht tragfähige Cellulosegerüst bleibt zurück. Anstrichstoffe müssen schädliche UV-Strahlung absorbieren und reflektieren. Dies geschieht durch mehr oder minder dichte Pigmentierung.

Pigmente

Holzschutz vor UV-Strahlung durch Pigmente:

Dabei unterscheiden wir zwischen deckenden und lasierenden Anstrichmitteln. Oftmals werden unzureichend pigmentierte Lasuren (z.B. farblose) eingesetzt, die einer alsbaldigen Anstrichzerstörung und fleckigen Vergrauung nicht entgegenwirken können. Eine Befeuchtung und Zerstörung der Hölzer durch Pilzbefall sind die oft zu beklagenden Folgen.
Gleichzeitig gilt es darüber hinaus, den Holzschutz so zu gestalten, dass die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanzen garantiert sind. In Wohnräumen ist die Standsicherheit von Holzbauteilen in aller Regel nicht durch Schädlinge gefährdet. Deshalb empfehlen wir hier ausschließlich Holzveredelungsprodukte ohne Biozide. Durch eine 1-2-malige Behandlung mit PNZ Holzwachs W farblos erhalten Sie eine wasser- und schmutzabweisende Oberfläche, die gleichzeitig auch das frühe Nachdunkeln des Holzes vermindert.


Die an Ihrem Haus verarbeiteten Holzoberflächen für den Außenbereich sollten von Ihnen zunächst 2x mit der Delta Hydrostop 9.04 (RAL-geprüft) behandelt werden. Dieser Anstrich dient als Grundlage für die Folgeanstriche und ist fungizid wirksam gegen holzverfärbende Pilze.


Um anschließend eine hochwetterfeste, dekorative, dezent seidenmatte, schmutzabweisende und blockfeste Oberfläche zu erzielen, sollten Sie die Oberfläche mit DELTA Active-Lasur 5.11, im Farbton Ihrer Wahl, 1-2 x behandeln. 

Gartenmöbel sind oftmals völlig ungeschützt der Witterung ausgesetzt und bedürfen daher einer besonderen Behandlung.
Wir schlagen Ihnen vor, die Gartenmöbel mit Delta Hydrostop 9.04 (RAL-geprüft) zu streichen und jeweils im Frühjahr neu mit unserem Delta Hydrostop 9.04 nachzupflegen. Für Gartenmöbel aus Tropenholz bietet sich unsere Pflegeserie der Firma PNZ an. Sie finden Sie ebenfalls in unserem Shop.
Die leichte, problemlose Verarbeitung des Öls ist wenig zeitaufwendig und erhält Ihre Gartenmöbel auf Dauer ohne Probleme mit unschönen Abplatzungen zu bekommen.
Sollten Sie eine glatte, glänzende Oberfläche Ihrer Möbel wünschen so verfahren Sie bitte wie oben beim Anstrichaufbau Ihres Holzhauses beschrieben mit 2 Anstrichen 9.04 + 1-2 Anstrichen mit 5.11.

Renovierung und Wartung

Ein Anstrich hält nicht ewig. Standort und Klima beeinflussen die Bewitterung, unterschiedliche Wettergegebenheiten lassen keine genauen Empfehlungen der Wartungsintervalle zu.

Als Faustregel gilt:

Spätestens nach der zweiten Winterperiode Wetterseite, Balkone, Dachüberstände, Ortgänge und Wasserschenkel (dort wo sich Wasserund Schnee sammeln können) inspizieren und falls erforderlich nachstreichen.


Aufwendige Vorarbeiten wie Schleifen und Abbeizen sind bei unseren Lasuren nicht erforderlich weil sie nicht aufplatzen und abblättern sondern lediglich abwittern. Greifen Sie bei Renovierungsanstrichen immer auf unsere beim Erstanstrich bewährten Produkte zurück, das garantiert Ihnen einen langfristigen, optimalen Holzschutz.
Trockenrissbildungen sind beim natürlichen Baustoff Holz nicht vermeidbar und sollten durch eine Nachpflege mit Holzschutzmitteln behandelt werden.

Bei stark abgewitterten Holzflächen (bei zu langen Wartungsintervallen von Altanstrichen) empfehlen wir einen Renovierungsanstrich mit unserem DELTA – Hydrostop 9.04 - farblos mit sehr stark „egalisierendem“ Charakter. Das garantiert Ihnen einen gleichmäßigen Farbeindruck und gleicht damit Anstrichbeschädigungen aus. Wichtig dabei ist, dass Farbreste und lose Teilchen erst gründlich entfernt werden. Danach streichen Sie 2 mal mit Delta Active-Lasur 5.11 um wieder eine mattglänzende wasserabweisende Oberfläche zu erhalten.

Dabei ist unbedingt zu beachten, dass der Hydrostop komplett abgebunden sein muß - um mit nachfolgenden Anstrichen überarbeitet zu werden. 


Nur von uns bekommen Sie auch Hydrostop 9.04, die Top-Beschichtung für Holzprodukte, die extremer Witterung ausgesetzt sind (z. B. im Hirnholzbereich exponierte Holzbauteile. Delta Hydrostop 9.04 verhindert die Feuchtigkeitsaufnahme der Holzzellen und verringert so Bewegungen und Rissbildungen im Holz. Dank seines stark wasserabweisenden Charakters wird der Bildung von Schimmel und anderen schädlichen Pilzen effektiv vorgebeugt (insbesondere auch für Gartenmöbel geeignet, s. oben).


Unser Service für Sie

Unser Team steht Ihnen in allen Fachfragen und anstrichtechnischen Problemen jederzeit gern zur Verfügung. Die Belieferung mit den Delta Lasuren sowie anderen Produkten aus unserem Lieferprogramm kann jederzeit kurzfristig erfolgen.


Für Sie als GartenWelt-Haus-Besitzer ist unser Service inklusiv, damit Sie sich immer in Ihrem Holzhaus wohlfühlen werden.